LIP-app Katharina

Primaria und Sekundaria Montessorischule

Primaria und Sekundaria arbeiten mit der LIP-App, denn individuelle Dokumentation ist nicht nur im Statut der Schule verankert, sie sichert die Qualität des Unterrichts. In Mehrstufenklassen unterstützen wir mit der LIP-App den gesammten Stoff der Pflichtschule für alle Jahrgänge ab. Die Pädagogen werden nicht nur in der Dokumentation und der Auswertung unterstützt, auch eine erste[…]

LIP-app Tablet

Regel-Volkschule in Wien X

Zwei Klassen, 45 SchülerInnen, 13 Muttersprachen. In einer Wiener Brennpunktschule kommen Kinder aus unterschiedlichsten Verhältnissen zusammen. Ohne Individualisierung geht gar nichts – zu unterschiedlich ist das Niveau. Mit der LIP-App bleibt die Übersicht erhalten, wer was macht, wo Fortschritte bemerkbar sind, wer mit wem zusammenarbeitet. Die LIP-App spart auch Zeit – die den Kindern im[…]

EU

EU FP7 Förderung im next-tell.eu Projekt

Die „Geburtsstunde“ des Lern-Logbuchs liegt in unserem großen „next generation technologic enhanced learning“ Projekt (next-tell.eu), das zum Teil von der Europäischen Kommission im 7 Rahmen-Forschungsprogramm gefördert wurde. Es lief über 4 Jahre bis 2014 und hat die Grundlage für die LIP-App gelegt.